5-Minuten-Abstecher: Winternebel

Dicker Nebel war aufgezogen, wurde beinahe eins mit der Schneedecke, die sich weit hin erstreckte. Die Bäume, die den Rand ihres kleinen Gartens markierten waren nur noch Schemen im fahlen Schein der Morgensonne. Sie zog sich die Kapuze ihres Mantels über den Kopf und betrachtete einen Augenblick ihren Atem in der kalten Luft gefrieren. Eine seltsame feuchte Kälte herrschte hier in der Gegend. Der Nebel zog immer öfter auf und erstickte alle Geräusche der Auen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s