Musik: Nightwish – „10th Men Down“

Ich bin eben bei Twitter über das Bild eines im Krieg verletzten Jungen gestolpert, nicht älter als mein eigener Sohn. Eigentlich wollte ich eine Anregung finden, zu was ich nun schnell für meinen Schreibblog schreiben kann, doch dieses Bild blieb als einziges hängen. Und wisst ihr, warum? Weil Krieg das Einzige ist, wovor ich wirklich Angst habe. Es gibt nichts Positives am Krieg; er zerstört nur. Er zerstört Landstriche, Menschen und vor allem Kinderherzen.
In dem Sinne gibt es nun nur eines meiner Lieblingslieder von Nightwish: 10the Men Down.

Advertisements

3 Kommentare zu „Musik: Nightwish – „10th Men Down“

  1. cooler Song !!!….und ich stimme Dir da zu, es ist furchtbar…….und ich fühle mit den Müttern, die ihre Söhne dort hinschicken müssen….

    1. Thematisch ist es ein schreckliches Lied, aber wirklich toll umgesetzt. Aber gerade solche Musik liebe auch – auch, wenn ich fürchte, dass sie die wenigsten (und vorallem dir Richtigen ..) wirklich zu Nachdenken anregt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s