Der spontane #NaNoWriMo

Ganz spontan habe ich mich in der letzten Woche entschieden, den diesjährigen NaNoWriMo mitzumachen.
Der National Novel Writung Month (NaNoWriMo) findet jedes Jahr statt und stellt folgende Forderung: schreibe 50.000 Worte in 30 Tagen! Und ja, da machen viele viele Autoren mit. Für mich ist es das dritte Mal.

Normalerweise bin ich nicht der Typ, der sich spontan in solch eine Aufgabe wirft. Ich wäge Dinge lieber ab und sich nur eine Woche vorher dazu zu entscheiden sieht mir rein gar nicht ähnlich. Aber dafür gibt es gute Gründe:

1. Meine bisherigen Projekte sind soweit abgeschlossen. Eines befindet sich bei Betalesern, ein anderes sogar beim Verlag. Neben den Geschichten zu Lilly Lichtmaus wäre das nächste, was ich in Angriff nehmen wollte, der zweite Band meiner Welten-Saga. Und genau dazu eignet sich der NaNoWriMo doch bestens.

2. Der grobe Plot stand bereits! Schon den ersten Band habe ich 2013 im NaNoWriMo geschrieben und dazu viel geplottet. Da mir damals noch nicht klar war, dass ich das alles nicht in einem Buch unterbekomme, habe ich also vor drei Jahren bereits viel Arbeit geleistet. Es galt nun also nur noch, den Plot etwas auszuweiten, dass ich mich in das Schreiben stürzen kann ohne den Faden zu verlieren.

3. An fast jedem Wochenende im November ist bereits ein Termin eingetragen: Schulbesichtigungen. Diese sind natürlich immer samstags vormittags und triezen dann auch zu früherem aufstehen und in die Gänge kommen. Zudem hilft es meiner Argumentation, mir nichts weiter vorzunehmen, denn übertreibe ich es an den Wochenenden, bin ich die halbe Woche später kaum für etwas zu gebrauchen.

4. Winterzeit! 😀 Ja, seit heute herrscht endlich wieder Normalzeit und das macht es mir doch wesentlich einfacher morgens meine Schreibzeit richtig auszuweiten. Ich kann also theoretisch morgens eine ganze Stunde mehr schreiben, zusätzlich noch im Zug. Damit sollte mein Tagespensum also durchaus zu schaffen sein.

Ich stürze mich dann also ab Dienstag in das Schreibvergnügen und werde auch sicher hier ab und an von mir hören lassen!

Meine Blogposts zu den anderen beiden Malen findet ihr übrigens unter NaNoWriMo 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s